Geschäftsessen 2014

Firmenkultur | Wertschätzung | Miteinander

Wer nach seinen Wurzeln sucht, muss graben, nicht klettern.
Peter E. Schumacher

Dank unserer guten Verwurzelung an unseren Standorten sind wir auch für die Herausforderungen im nächsten Jahr gerüstet. Diese Wurzeln werden uns im kommenden Jahr fest verankert halten:

FIRMENKULTUR Wir pflegen eine offene und ehrliche Firmenkultur.WERTSCHÄTZUNG Gegründet auf unseren Wurzeln prägen Toleranz und Rücksicht unsere ZusammenarbeitMITEINANDER Wir stärken uns gegenseitig, da wir auf dem selben Boden stehen.

Mit dem Jahresmotto für 2015 „Starke Wurzeln – unsere Tradition“ begrüsste Manfred Loosli, Geschäftsführer der Loosli Firmen, die über 210 Mitarbeitenden und Angehörigen zur Jahresabschlussfeier. Dabei gab es einen Rückblick auf 2014 und einem Ausblick aufs neue Jahr. Speziell begrüsst wurden die Mitarbeitenden, die im vergangenen Jahr in die Loosli Firmen eintraten. Fünfundzwanzig – zum Teil langjährige – Dienstjubiläen konnten gefeiert werden.

Im Saal des Kirchgemeindehauses Wyssachen waren die Tische geschmackvoll gedeckt und dekoriert. In fröhlich-festlicher Stimmung feierten Mitarbeitende, Pensionierte und Gäste der Loosli Firmen mit der Geschäftsleitung den Jahresabschluss. Verantwortlich für den abwechslungsreichen Abend war das EDV-Team. „Guet singe chöimer schlächt, aber schlächt singe chöimer guet“ behaupteten die fünf „Plöörnöggle“. Die Comedy-Accapella-Band aus der Region Langnau sorgte für die musikalische Umrahmung der Feier. Mit ihren farbenfrohen Perücken und dem kurzweiligen Programm boten sie beste Unterhaltung.
Grundwerte leben und teilen.

In persönlichen Worten gab Manfred Loosli einen kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr. Den Firmen-Ausblick fürs 2015 stellte er unter das Jahresmotto «Starke Wurzeln». Am Kadertag Ende Oktober in der Innerschweiz nahmen sich die Führungskräfte der Loosli Gruppenfirmen Zeit, um sich über die eigenen Werte und Wurzeln Gedanken zu machen. «In unserem Firmenleitbild sprechen wir von Firmenkultur und Wertschätzung untereinander und gegenüber unseren Kunden. All dies beruht auf unseren eigenen Wurzeln. Darauf wollen wir uns zurückbesinnen und diese Werte bewusst in unserem Alltag leben. Welches sind diese Wurzeln unserer Firma, welche Werte wollen wir wieder neu hervorheben, kenne ich diese überhaupt? Mir persönlich ist es wichtig, dass wir die Grundwerte Ehrlichkeit, Wertschätzung, Rücksichtnahme, Sicherheit unseres Arbeitsplatzes und Eigenständigkeit miteinander teilen und leben können», sagte Manfred Loosli. «Wichtig ist, dass wir Unternehmer nicht «Nehmer» sind, sondern «unternehmen als Unternehmer». Im Bewusstsein unserer Wurzeln den Blick nach vorne zu richten, ermöglicht immer wieder, die nötigen Schritte, Korrekturen, oder das Vorantreiben zu wagen», meinte der Geschäftsleiter weiter. «Das vergangene Jahr in den Loosli Firmen war geprägt von einer hohen Auslastung bis hin zu Momenten der Überlastung» stellte Manfred Loosli fest. Im Ausblick für das Jahr 2015 gab er sich sehr zuversichtlich. Die Gespräche mit dem Sanitärgrosshandel verliefen positiv, die Auftragslage ist gut bis sehr gut.Der Weiterausbau Zuschnitt/Kantenanleimmaschine wird im Frühling/Sommer abgeschlossen sein und beim EDV-ERP System gibt es grosse Fortschritte. «Wir hoffen, in den nächsten Monaten einige grossen Schritte umsetzen zu können. Stillstand ist Rückschritt, daher ist die Veränderung bei uns auch weiterhin ein Thema – sind wir gespannt was noch alles auf uns zukommt.

Im Vertrauen auf unsere Verwurzelung will ich aber getrost Vieles abgeben und Gott als unserem Versorger hinlegen» sagte Manfred Loosli.

Im Bereich der Lohnteuerung wurde mit der Gewerkschaft keine Einigung erzielt. Es gibt grundsätzlich keine Teuerung. Entgegen dieser Regelung wurde in der Geschäftsleitung der Loosli Firmen beschlossen, allen Mitarbeitenden freiwillig eine Lohnaufbesserung von fünfzig Franken pro Monat zu gewähren. Dies als Dankeschön und Zeichen der Wertschätzung. 2014 fanden fünfzehn Personen (inkl. Lernende) ihren Arbeitsplatz bei den Loosli Firmen. Es sind dies: Alain Engel, Martina Heiniger, Edith Reist, Daniel Ryser, Philipp Ryser, Tim Lüdi, Rebecca Schütz, Kevin Kleeb, Simon Gerber, Hawzhin Al-Shekhany, Stefan Loosli, Monika Hausammann, Christina Loosli, Gerhard Müller und Simon Huser.

Firmentreue ist bewundernswert
Zahlreiche Dienstjubiläen konnten in den Loosli Firmen 2014 gefeiert werden. Insgesamt 445 Jahre Betreibstreue wurden an der Jahresabschlussfeier gewürdigt. Über 45 Jahre war Peter Steffen im Betrieb tätig. Als zuverlässiger Schreiner-Monteur hat er sich immer den neuen Herausforderungen im Handwerk und auf der Strasse gestellt. Auf Ende Jahr geht er nun in Pension. Schon 30 Jahre arbeiten Markus Heiniger, Urs Kleeb, Armin Kurth, Mario Kurt und Ferdinand Meyer bei den Loosli Gruppenfirmen. Seit 25 Jahren halten Peter Albisser, Walter Baumgartner, Hansueli Meister und Beat Reist dem Arbeitgeber die Treue. Für ihre 20-jährige Tätigkeit wurden Rolf Lerch und Martin Ryser geehrt und für 15 Jahre Hans Jürg Bieri, Bashkaran Karthikesu, Eugen Kurt und Philipp Lüthi. Eine Anerkennung für 10 Jahre erhielten Karl Fehrenbach, Martin Graber, Ernst Käser, Bruno Marti, Ruth Meister, Patricia Meyer und Rolf Schwab. Seit 5 Jahren sind die Loosli Firmen Arbeitgeber für David Kurth, Sandra Ledermann und Daniel Schärer. Manfred Loosli würdigte die Mitarbeitenden, die alle eine bewundernswerte Firmentreue beweisen.

Der Jahresabschluss der Firmen Loosli war für die Anwesenden auch ein kulinarischer Höhepunkt. «Feini Choscht» gab es von der Metzgerei Schlüchter, Dürrenroth, und der süsse Höhepunkt, das Dessertbuffet, stammte aus der Bäckerei Lienhard, Huttwil. Den Service und Hintergrunddienst besorgten die Landfrauen Wyssachen. Mitarbeitende, Pensionierte und Gäste der Loosli Gruppenfirmen erfreuten sich eines schönen Abends. Zusammen wurde gefeiert und es wurden zahlreiche Kontakte gepflegt. Damit die innovativen Loosli-Firmen die Zukunft anpacken können, sind Mitarbeitende, Geschäftsleitung und Verwaltungsrat gemeinsam mit starken Wurzeln gefordert.


Standort Wyssachen

Gewerbestrasse
4954 Wyssachen

T. +41 62 957 10 10
F. +41 62 957 10 80

info(at)loosli.swiss

Standort Langenthal

Mittelstrasse 20
4900 Langenthal

T. +41 62 916 30 10
F. +41 62 916 30 19

info(at)loosli.swiss

Standort Zürich

Bauarena
8604 Volketswil

T. +41 44 908 32 20
F. +41 44 908 32 29

info(at)loosli.swiss