Lehrlingsausflug 2017

Am 7. April konnten die Lernenden sowie ihre Ausbildner der Firmen Loosli und Nyffeler den schönen Tag in Luzern geniessen.

Am Morgen versammelten wir uns schon um 6:45 vor dem Loosli Areal. Um die Reise anzutreten.

Von hier ging es mit einem Kleinbus und einem Geschäftsauto in Richtung Luzern. Dort angekommen wartete bereits Herr Hüsler auf uns, ein langjähriger Mitarbeiter in Ruhestand der Firma Shiptec. In einem Schiff durften wir im Bug Platz nehmen. Dort erzählte uns Herr Hüsler wie die Firma Shiptec zustande kam. Die Firma Shiptec ist eine Tochtergesellschaft der Firma Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) AG. Herr Hüsler zeigte uns auch noch zwei Dampfschiff, die ,,Unterwalden'' sowie die ,,Schiller'' und erklärte uns wie ein Schiff funktioniert. Sicher wusste noch niemand unserer Gruppe, wie so ein Dampfschiff funktioniert. Nach dieser Besichtigung ging es auf einen Rundgang in der Firma Shiptec. Dort sahen wir wie viele verschieden Jobs die Firma anbietet, vom Maler bis zum Schreiner etc. Am Schluss des Rundgangs durften wir noch das neue Schiff besichtigen. Die MS 2017 kann bis zu 1000 Fahrgäste aufnehmen. Dieses Schiff wird am 20. Mai getauft. Herrn Hüslers Führung war sehr interessant und spannend. Wir haben eine Vorstellung von Schiffsbau und -Technik.

Nach der Besichtigung ging es weiter Richtung Mittagessen im Restaurant Parterre. Dort konnten alle den Durst und Hunger stillen. Gestärkt ging es Richtung Bahnhof von Luzern zum zweiten Teil des Ausfluges.

Dort angekommen ging es mit dem Foxtrail los. Ein Foxtrail funktioniert fast wie ein OL. In drei Gruppen starteten wir die Suche nach den Posten in Luzern. Jede Gruppe hatte einen anderen Foxtrail zu bewältigen. So hatte jede Gruppe andere Schwierigkeiten zu absolvieren. In unserer Gruppe hat noch niemand ein Foxtrail gemacht doch den ersten Posten fanden wir schnell. Schon bei den nächsten Posten hatten wir mehr Mühe. Den anderen Gruppen ging es etwa gleich. Sie hatten es auch nicht leicht jeden Posten sofort zu finden. Doch auch sie fanden den Foxtrail spannend und lustig. Da es warm war und es auf und ab ging war es noch anstrengend. Nach vielen Kilometer durch die Stadt Luzern kamen alle glücklich und nieder gekämpft ins Ziel. 

Nach einer kühlen Erfrischung ging es wieder zurück in Richtung Wyssachen. Dieser schöne, sonnige und anstrengende Tag wird sicher allen noch lange in Erinnerung bleiben.


Standort Wyssachen

Gewerbestrasse
4954 Wyssachen

T. +41 62 957 10 10
F. +41 62 957 10 80

info(at)loosli.swiss

Standort Langenthal

Mittelstrasse 20
4900 Langenthal

T. +41 62 916 30 10
F. +41 62 916 30 19

info(at)loosli.swiss

Standort Zürich

Bauarena
8604 Volketswil

T. +41 44 908 32 20
F. +41 44 908 32 29

info(at)loosli.swiss